Einwohner- und Fremdenkontrolle

Einwohnerkontrolle

Anmeldung

Sie wohnen seit kurzem in der Gemeinde Moosseedorf? Bitte melden Sie sich persönlich innerhalb von 14 Tagen am Schalter der Gemeindeverwaltung an. Folgende Dokumente müssen Sie mitbringen:

  • Heimatschein
  • Familienausweis
  • Geburtsschein (Kinder unter 18 Jahren von ledigen Personen)
  • Falls Sie verheiratet sind, aber getrennt leben: Angaben zum Ehepartner (Adresse, Geburtsdatum)

Ein Mietvertrag (Kopie) kann bei Bedarf einverlangt werden.

Sie können sich online anmelden und anschliessend den Heimatschein und evt. weitere Unterlagen persönlich vorbeibringen. Sie erhalten von uns eine Willkommensmappe mit allen wichtigen Informationen zur Gemeinde Moosseedorf (Abfallkalender, Behördenverzeichnis, Anleitungen zum bestellen von Mehrfahrtenkarten, Tageskarten und Badeabi usw.). Den Niederlassungsausweis (Fr. 20.00) erhalten Sie innert zwei Wochen per Post zugeschickt.

Herzlich Willkommen in Moosseedorf!

Einwohnerkontrolle
 

Wochenaufenthalt

Wenn Sie sich als Wochenaufenthalterin oder Wochenaufenthalter anmelden möchten, bringen Sie bitte mit:

  • Heimatausweis (wird von der Wohnsitzgemeinde ausgestellt)

Nach der Anmeldung am Schalter müssen Sie einen Fragebogen für Wochenaufenthalter im Kanton Bern ausfüllen. Von uns erhalten Sie einen Aufenthaltsausweis (Fr. 20.00).

Abmeldung

Sie ziehen von Moosseedorf weg? Bitte melden Sie sich spätestens am Tag des Wegzugs am Schalter der Gemeindeverwaltung ab. Bitte brigen Sie mit:

  • Die neue Adresse (Wegzugsadresse).
  • Ihren Niederlassungsausweis
  • Falls Sie ins Ausland ziehen, eine Zustelladresse in der Schweiz

Nach erfolgter Abmeldung geben wir Ihnen den Heimatschein mit. Sie können die Abmeldung auch online eingeben, müssen jedoch den Heimatschein bei uns abholen.

Adressänderung innerhalb der Gemeinde

Melden Sie die Adressänderung innerhalb von 14 Tagen der Gemeindeverwaltung Moosseedorf. Sie erhalten nach 14 Tagen einen neuen Niederlassungsausweis zugeschickt. Den Umzug können Sie auch online melden.

Datenbekanntgabe an Private

Sie haben die Möglichkeit, ein Gesuch um Sperrung der Bekanntgabe Ihrer Daten aus der Einwohnerkontrolle an Private einzureichen. Das Formular erhalten Sie auf der Gemeindeverwaltung oder in unserem Online-Schalter.


Fremdenkontrolle

Anmeldung EU/EFTA-Angehörige

Sie wohnen seit kurzem in der Gemeinde Moosseedorf? Bitte melden Sie sich innert zehn Tagen persönlich am Schalter der Gemeindeverwaltung an.

Zuzug aus dem Ausland
Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • aktuellen Arbeitsvertrag oder Arbeitsbescheinigung eines schweizerischen Arbeitgebers (nicht älter als 1 Monat)
  • Gültiges Reisedokument (Pass oder ID)
  • Familienschein (Familienbüchlein), wenn verheiratet oder eingetragene Partnerschaft
  • Mietvertrag (Kopie)


Zuzug aus dem Inland
Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • gültigen Ausländerausweis
  • gültiges Reisedokument
  • Abmeldebestätigung der letzten Wohnsitzgemeinde 
  • Mietvertrag (Kopie)
Fremdenkontrolle
 

Anmeldung Ausländerinnen und Ausländer aus Drittstaaten

Sie wohnen seit kurzem in der Gemeinde Moosseedorf? Bitte melden Sie sich innert zehn Tagen persönlich am Schalter der Gemeindeverwaltung an.

Zuzug aus dem Ausland
Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Einreisegenehmigung
  • gültigen Reisepass
  • Mietvertrag
  • Arbeitsvertrag

Zuzug Innerkantonal
Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Ausländerausweis
  • gültigen Pass
  • Mietvertrag
  • Abmeldebestätigung der letzten Wohnsitzgemeinde

Zuzug Ausserkantonal
Für Nichtangehörige der EU/EFTA gelten für die Zulassung des Kantonswechsels besondere ausländerrechtliche Bestimmungen. Bitte bringen Sie bei der Anmeldung mit:

  • Ausländerausweis
  • gültigen Pass
  • Arbeitsvertrag
  • Mietvertrag
  • Abmeldebestätigung des letzten Wohnortes

Sie erhalten von uns eine Willkommensmappe mit allen wichtigen Informationen zur Gemeinde Moosseedorf (z.B. Abfallkalender, Behördenverzeichnis, Anleitungen zum bestellen von Mehrfahrtenkarten, Tageskarten und Badeabi usw.).

Herzlich Willkommen in Moosseedorf!

Erstgespräche

Seit dem 1. Januar 2015 ist die Fremdenkontrolle Moosseedorf verpflichtet, mit Ausländerinnen und Ausländer, die neu in den Kanton Bern ziehen (oder weniger als ein Jahr in der Schweiz wohnen) ein Erstgespräch durzuführen. Ziel des Erstgesprächs ist es, Ausländerinnen und Ausländer auf Ihre Rechte und Pflichten aufmerksam zu machen und ihnen das integrieren in ein fremdes Land einfacher zu machen. Ausländerinnen und Ausländer sind verpflichtet, an diesem Gespräch teilzunehmen. Falls die Sprachkenntnisse nicht gut genug sind, kann ein Dolmetscher hinzugezogen werden (kostenlos). Je nach Situation können die Personen an die isa (Informationsstelle für Ausländerinnen und Ausländer) weitergewiesen werden. Nach Durchführung des Gesprächs werden die Unterlagen an den Migrationsdienst zugestellt (zuständig für Ausländerausweise).

Abmeldung

Sie ziehen von Moosseedorf weg? Bitte melden Sie sich spätestens am Tag des Wegzugs am Schalter der Gemeindeverwaltung ab. Bitte brigen Sie mit:

  • Die neue Adresse (Wegzugsadresse).
  • Ihren Ausländerausweis
  • Falls Sie ins Ausland ziehen: eine Zustelladresse in der Schweiz

Nach erfolgter Abmeldung geben wir Ihnen eine Abmeldebestätigung mit.

Adressänderung innerhalb der Gemeinde

Melden Sie die Adressänderung innerhalb von 14 Tagen der Gemeindeverwaltung Moosseedorf. Den Umzug können Sie auch online melden.

Datenbekanntgabe an Private

Sie haben die Möglichkeit, ein Gesuch um Sperrung der Bekanntgabe Ihrer Daten aus der Einwohnerkontrolle an Private einzureichen. Das Formular erhalten Sie auf der Gemeindeverwaltung oder in unserem Online-Schalter.

Verfallsanzeige

Ca. einen Monat vor Ablauf Ihres Ausländerausweises (gilt nicht für F- G- oder L-Ausweis!) wird Ihnen vom Migrationsdienst des Kantons Bern zugeschickt. Die Verfallsanzeige müssen Sie vollständig ausgefüllt und unterschrieben mit einer Passkopie bei der Gemeindeverwaltung einreichen (persönlich oder per Post). Sollten Sie keine Verfallsanzeige erhalten haben, können Sie diese ausdrucken. Verfallsanzeige/Merkblätter

Verlängerungen für F- oder L-Ausweise müssen Sie bei der Gemeindeverwaltung verlangen. Bitte reichen Sie das Formular wieder bei uns ein. Für die Verlängerung einer Kurzaufenthaltsbewilligung (L-Ausweis) bitte immer eine Kopie vom Arbeitsvertrag beilegen. Formulare finden Sie hier.

Gemeinde Moosseedorf
Schulhausstrasse 1
CH-3302 Moosseedorf

Telefon +41 31 850 13 13
Telefax +41 31 850 13 14
E-Mail: gemeinde(at)moosseedorf.ch

 
 

Gemeinde Moosseedorf
Schulhausstrasse 1
CH-3302 Moosseedorf

Telefon +41 31 850 13 13
Telefax +41 31 850 13 14

E-Mail: gemeinde(at)moosseedorf.ch