Einbürgerung

Sie möchten sich einbürgern lassen? Gerne stellen wir Ihnen hier ausführliche Informationen zum Thema Einbürgerung zur Verfügung. Das Merkblatt erklärt den gesamten Ablauf der ordentlichen Einbürgerung und Hilft Ihnen abzuchecken, ob alle Voraussetzungen erfüllt sind.

Wichtig ist der Unterschied zwischen der ordentlichen Einbürgerung und der erleichterten Einbürgerung. Beide Formulare können am Schalter der Gemeindeverwaltung bezogen werden, der Ablauf des jeweiligen Prozesses ist aber ganz unterschiedlich.

pass
 

Erleichterte Einbürgerung

Ehepartner von Schweizerinnen und Schweizern

Ausländische Ehegatten von Schweizer Staatsangehörigen haben unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf eine frühzeitige Einbürgerung.Die Voraussetzungen für eine solche erleichterte Einbürgerung sind folgende:

  • Insgesamt fünf Jahre in der Schweiz gewohnt haben
  • Seit einem Jahr vor Gesuchseinreichung in der Schweiz leben
  • Seit drei Jahren in ehelicher Gemeinschaft mit dem Schweizer Bürger oder der Schweizer Bürgerin leben
  • In der Schweiz integriert sein und die schweizerische Rechtsordnung beachten
  • Keine Gefährdung der inneren oder äusseren Sicherheit der Schweiz

Kinder und Grosskinder von Schweizerinnen und Schweizern

Für ausländische Kinder oder Grosskinder von Schweizer Staatsangehörigen ist in gewissen Fällen eine erleichterte Einbürgerung möglich. Bitte wenden Sie sich für nähere Auskünfte an das Staatssekretariat für Migration.

Eingetragene Partnerschaft

Partnerinnen oder Partner von Schweizer Staatsangehörigen haben keinen Anspruch auf eine erleichterte Einbürgerung. Sie müssen sich ordentlich einbürgern lassen, profitieren aber von erleichterten Wohnsitzvoraussetzungen.

Gesuch um erleichterte Einbürgerung stellen

Für die erleichterte Einbürgerung ist ausschliesslich der Bund zuständig. Er führt das gesamte Verfahren durch und ist für den Entscheid zuständig (Die Gemeinde und der Kanton hat nur Anhörungs- und Beschwerderecht). Ein Gesuch um erleichterte Einbürgerung kann am Schalter der Gemeindeverwaltung Moosseedorf bezogen werden. Das Gesuch muss direkt beim Staatssekretariat für Migration (Abteilung Bürgerrecht, 3003 Bern-Wabern) eingereicht werden.

Weitere Informationen zur erleichterten Einbürgerung finden Sie hier.


Ordentliche Einbürgerung

Für eine ordentliche Einbürgerung müssen Sie folgende Voraussetzungen (genauere Angaben siehe Merkblatt) erfüllen:

  • die Wohnsitzdauer in der Schweiz und in Moosseedorf erfüllen
  • die schweizerische Rechtsordnung beachten
  • die innere und äussere Sicherheit der Schweiz nicht gefährden
  • mit den schweizerischen Lebensgewohnheiten, Sitten und Gebräuche vertraut sind
  • genügend Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen können
  • den Einbürgerungstest erfolgreich absolviert haben
  • keine Sozialhilfe beziehen oder bezogene Gelder vollständig zurückbezahlt haben
  • über eine Niederlassungsbewilligung C verfügen

Ablauf des Einbürgerungsverfahrens

Bitte kommen Sie als Erstes an den Schalter der Gemeindeverwaltung, damit wir sicherstellen können, dass Sie alle Voraussetzungen erfüllen. Nach Bestätigung der Gemeinde, und je nach Situation müssen Sie die Sprachstandanalyse absolvieren. Nach bestandenem Einbürgerungstest (obligatorisch) können Sie auf der Gemeindeverwaltung die Gesuchsformulare abholen.
Zusammen mit dem Gesuch erhalten Sie das Formular für eine „Bestätigung über den registrierten Personenstand für ausländische Staatsangehörige und Staatenlose“. Diese Bestätigung erhalten Sie beim Zivilstandsamt (Adressen im Merkblatt). Nach Abgabe der Formulare mit allen Beilagen prüft die Gemeinde Moosseedorf das Gesuch auf Richtig- und Vollständigkeit. Jährlich werden die Einbürgerungsgesuche bis 31. Dezember gesammelt. Jeweils im Frühling (ca. Mai) finden die Einbürgerungsgespräche statt. Nach Zusicherung des Gemeindebürgerrechts, wird das Einbürgerungsgesuch dem Kanton Bern zugestellt, der es ebenfalls prüft, bevor der Bund das Gesuch abschliessend beurteilt. Nach gutheissen des Bundes erhalten Sie die Zusicherung und können den Schweizer Pass innert drei Jahren ausstellen lassen. Selbstverständlich haben Sie mit der Zusicherung auch alle Rechten und Pflichten eines Schweizer Bürgers, einer Schweizer Bürgerin (z.B. Wahl- und Stimmrecht). Ein Einbürgerungsverfahren kann bis zu zwei Jahren dauern.

Ausführliche Informationen zu den Voraussetzungen sowie Kosten finden Sie in unserem Merkblatt. Gerne beraten wir Sie auch am Schalter der Gemeindeverwaltung.

Merkblatt

Gemeinde Moosseedorf
Schulhausstrasse 1
CH-3302 Moosseedorf

Telefon +41 31 850 13 13
Telefax +41 31 850 13 14
E-Mail: gemeinde(at)moosseedorf.ch

 
 

Gemeinde Moosseedorf
Schulhausstrasse 1
CH-3302 Moosseedorf

Telefon +41 31 850 13 13
Telefax +41 31 850 13 14

E-Mail: gemeinde(at)moosseedorf.ch